Hangflug-Szenerie Erlenbach

Abenddämmerung bei “Erlenbach” im Südschwarzwald mit herrlichem Blick auf Feldberg und den entfernten Vogesen.

Aufgenommen im Mai 2011. (Pos: 47°59'5.87"N 8°7'6.03"E)

Die Arbeit an dieser Hangflugszenerie wurde im Mai 2014 begonnen. Die Arbeiten an dieser Szenerie zogen sich bis Anfang August 2014.

Diese Szenerie eignet sich als Hangflugszenerie besonders gut für Segelflugzeuge. Aufgrund der starken Neigung des Hangs am Startplatz (ca. 30 % Gefälle) werden Starts und Landungen bei kleineren Modellen zu einer Herausforderung, die jedoch mit ein wenig Übung durchaus zu meistern ist...

Panorama Preview

 

Downloads gibt es unten auf dieser Seite.

Credits

Vielen Dank an 

  • Burkhard Erdlenbruch für die vielen als Alpha-Tester durchgeführten Testflüge und die wertvollen Tipps zur Feinabstimmung dieser Szenerie.
  • Stefan Kunde für den prompten Support und das RSK, ohne das diese Szenerie nicht in dieser Form realisiert werden konnte.

Video mit ersten Testflügen im Reflex XTR

Das folgende Video zeigt ein paar erste Testflüge in Reflex XTR während der Erstellung dieser Szenerie.
Entnommen aus meinem “Making of: Erlenbach” auf help.paulduerr.info - dort kann der Fortschritt der Arbeiten verfolgt werden...

Erstflüge (Video)

Previews

RSK Strömungsfelder

 

Die Szenerie ist in der Version 1.0 für Reflex XTR mit vier Strömungsfeldern ausgestattet. Der voreingestellte Wind bläst hierbei direkt aus dem Tal in Richtung des Pilotenstandortes und sollte in der Gegend der Hangkante entsprechende Aufwinde erzeugen.


Großer Wert wurde auf eine möglichst realitätsnahe Gestaltung des Bodenverlaufs am Hang gelegt.

 

Der Hang


Topographie

 
Die Topologie des Geländes wurde unter Zuhilfenahme von topographischem Kartenmaterial sowie GoogleEarth gestaltet.


Insgesamt acht verschiedene Startpunkte sind vordefiniert. In der Aerofly-5-Variante werden noch zusätzliche Punkte für Windenstarts definiert.

 

Startpunkte


Spotlanding

 
In den Aerofly-Varianten stehen als Wettbewerbe “Ziellandung” sowie “Ballonstechen” zur Verfügung. Die Ziellandung erfolgt hierbei parallel zur Hangkante, damit eine möglichst ebene Fläche genutzt werden kann.


Die Sonne steht hier am Abend nach 20:00 Uhr mit 7° nur knapp über dem Horizont. 

Abendröte und lange Schatten verleihen der Szenerie eine besondere Stimmung.

 

Abendstimmung


Virtueller Rundflug in der Szenerie

Das folgende Video zeigt den Detaillierungsgrad der Szenerie anhand eines virtuellen Rundflugs. Mit mehr als 5000 Polygonen ist diese Szenerie nun die mit Abstand komplexeste Szenerie, die auf dieser Website bereitgestellt wird.

Virtueller Rundflug

Downloads

 

# Titel Version Beschreibung Größe Download
Aerofly 5/RC7 1.1.1 2014-09-04 85.10 mb Download
AFPD 1.1 2014-08-05 106.59 mb Download
Heli-X 5/6 1.1 2014-08-05 199.43 mb Download
Reflex XTR 1.1 2014-08-05 21.26 mb Download

Diese Seite verwendet Cookies zur Bereitstellung der Inhalte dieser Website.